Großes Benefiz-Spendenradeln

von Wiehl ins 360 km entfernte Wilhelmshaven !

Wenn Du etwas Gutes tust, kommt es irgendwann zu Dir zurück !

 

Ich lade herzlich ein, meine gefahrenen Kilometer zu versilbern für die pädagogisch wichtige 

Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen des CJG St. Josefshaus Caritas-Jugendhilfe-GmbH in Reichshof Eckenhagen ! 

 

​Da ich dieses Jahr leider wegen Achillessehnenproblemen nicht laufen kann, fahre ich zum Ausgleich mehr Rad, trainiere ein wenig und halte mich fit. Da alle Rad-Wettbewerbe die ich ins Auge gefasst habe auf weiters abgesagt sind, suchte ich noch eine schöne Herausforderung, getreu dem Motto "laufend helfen".

Und ich glaube ich habe was Schönes gefunden. Ich möchte am 31.07.2020 mit dem Rennrad ans Meer fahren

und ich wäre nicht "Reiner-laufend helfen", wenn ich nicht versuchen würde, diese Challenge mit etwas "Gutem" zu verbinden.

Die Herausforderung besteht darin, aus meinem schönen Städtchen Wiehl im Oberbergischen nach Wilhelmshaven am Friesischen Meer zu strampeln. Etwas bekloppt zu sein gehört wohl dazu, hi hi. Mit jedem unterstützten Euro seid Ihr meine Motivation.

Die Schwierigkeit bei dieser Challenge liegt in meiner Grunderkrankung versteckt. Sollte es warm sein an diesem Tag, kann durch meinen Gen-Defekt der gestörte Wasser/Salzhaushalt ziemlich durcheinander geraten. Und meine längste gefahrene Radstrecke liegt bei 150km. 

Ebenso ist meine Muskulatur durch die vielen Medikamente beeinträchtigt und es ist eine echte Aufgabe mein ohnehin schon geringes Gewicht zu halten.

 

​ZUR CHALLENGE:

 

Ich werde versuchen am 31.07.2020 mit dem Rennrad ca. 360 Km von Wiehl nach Wilhelmshaven in „24 Stunden ans Meer“ zu fahren!

Alles mit Mukoviszidose und Spenderlunge im Gepäck.

 

Vielleicht hat ja jemand trotz der schwierigen Zeiten ein wenig übrig diese leicht bekloppte Challenge zu unterstützen? Es wäre toll wenn viele liebe Menschen mitmachen und einen Betrag X für die ca. 360 Kilometer spenden. Im Anschluss gibt es Bilder der Fahrt und eine Dokumentation der Strecke hier oder in meinem Blog. Oder Ihr schaut mal bei Facebook vorbei.

Da heiße ich Reiner Hesi    

 

WOFÜR WIRD EURE SPENDE GENUTZT ?

 

Der Erlös geht an das CJG St. Josefshaus in Reichshof Eckenhagen für Kinder und Jugendliche, um ein paar Wünsche für ihre wertvolle, wichtige, pädagogische Freizeitgestaltung zu verwirklichen. 

 

UND SO FUNKTIONIERT ES:

 

Sie können in der Zeit vom 15.07. bis zum 01.08.2020 auf das  SPENDENKONTO  z.B. 5 Cent pro Kilometer = 18 € oder einen Betrag Eurer Wahl spenden.

Wie gesagt jeder Euro zählt. 

 

Ich werde alles tun, um Eure Unterstützung ins Ziel zu fahren, damit den Kindern und Jugendlichen im CJG St. Josefshaus geholfen wird und wir ihnen damit hier und da etwas Fröhlichkeit schenken. 

SPENDENKONTO

Empfänger: CJG St. Josefshaus

Kreissparkasse Köln
IBAN:  DE 85 37050299 0350 000 394
BIC:    COKS DE 33

 

WICHTIG!

Bitte gebt im Verwendungszweck an:

- „Spenden-Radeln“

- Ihren Namen und Adresse

- bei bedarf SPQ für eine Spendenquittung